Zierleiste

Abszess und Eiterbildungen

Myristica sebifera (Talgmuskatnußbaum
"Homöopathisches Messer". Panaritium, Gehörgangsabszess, Abszesse allgemein. Wird zur Ausheilung von Eiterungen verwendet. Beschleunigt die Eiterung und öffnet den Abszess.
Gabe: D 2 - D6

Pyrogenium (Extrakt aus faulem Fleisch)
Abszess. Panaritium. Lymphangitis. Aashafter Geruch der Absonderungen.
Besserung durch: heiße Anwendungen
Gabe: D 30

Silicea (Acidum silicicum, Kieselsäure
Chronische Eiterungen. Wenn nach Eröffnung der Eiterung infolge Binde­gewebsschwäche eine schlechte Heilungstendenz vorliegt, mit mangelnder Granulationsbildung. Neigung zu Fistelbildung. Alle eitrigen Absonderungen sind flüssig und übelriechend.
Gabe: D 3 - D 6 und höher.